[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

In seiner Mitgliederversammlung am 12.06.2018 wird sich der Ortsverein mit dem Projekt Stadterneuerung Heven-Ost/Crengeldanz befassen. Über dieses Projekt werden die Mitarbeiter des Stadtteilbüros, dessen Aufgabe die Begleitung deses Projekts ist, informieren. In der Mitgliederversammlung wird sich auch Christoph Ebner vorstellen, der vom Stadtverbandsvorstand als Ansprechpartner für neue Mitglieder eingesetzt worden ist. Die Versammlung ist öffentlich, Gäste sind uns willkommen.

Veröffentlicht am 18.05.2018

Der Ortsverein hat den Parteivorstand aufgefordert, seinen Vorschlag,  Andrea Nahles auf dem Sonderparteitag am 22. April 2018 zur SPD-Vorsitzenden zu wählen, zurükzuziehen. 

Veröffentlicht am 17.03.2018

Ratsfraktion; Fraktion vor Ort :

Im Rahmen der unter dem Motto "Fraktion vor Ort" stehenden Stadtteilbesuche besucht  die SPD-Ratsfraktion am Freitag, dem 23.03.2018 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr den Stadtteil Heven-Krone. Am Infostand der Fraktion wollen SPD-Ratsmitglieder, zu denen auch die Hevener Ratsmitglieder Fromme, Rose und Schröer gehören, mit den Hevener Bürgerinnen und Bürgern über kommunalpolitische Themen sprechen, die in unseren Stadtteil auf besonderes Interesse stoßen. Ort des Treffens ist der Parkplatz vor Edeka, Haldenweg 3.  

 

Veröffentlicht am 08.03.2018

In seiner Sitzung am 20.02.2017 in der Gaststätte "Zur 3. Halbzeit" befasst sich der Ortsverein mit dem von CDU/CSU und SPD erarbeiteten Koalitionsvertrag, der Grundlage für die Bildung einer Regierung für die Legislaturperiode 2016 - 2020 sein soll. Neben dem Koalitionsvertrag liegt den OV-Mitgliedern ein Papier der "Demokratischen Linken" vor, das Einschätzungen und Bewertungen der Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen enthält. Den Mitgliedern wird so die Möglichkeit gegeben, sich vor der Abgabe ihrer Stimme anlässlich des Mitgliederentscheids zum Koalitionsvertrag umfassend über dessen Ziele zu informieren.

Veröffentlicht am 13.02.2018

Am Samstag, dem 17.02.2018 führt der SPD-Unterbezirk ab 16.00 Uhr in der Wittener Werkstadt eine Konferenz zum Koalitionsvertrag durch, zu der alle SPD-Mitglieder aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis eingeladen sind. Über den Koalitionsvertrag werden die Bundestagsabgeordneten Kapschak und Röspel berichten. An der Konferenz wird auch der Bundestagsabgeordnete Michael Groß teilnehmen, der als wohnungs- und baupolitischer Experte der SPD-Bundestagsfraktion an der Beratungen der Arbeitsgruppe Wohnungsbau, Mieten und Stadtentwicklung beteiligt war. 

Veröffentlicht am 08.02.2018

- Zum Seitenanfang.